Wechselnde Sonderausstellungen unseres Museums

Neben unserer ständigen Ausstellung bieten wir den Besucher unseres Museums wechselnde Sonderausstellungen an.

Im Jahr 2012 wurde eine Ausstellung über Wiprecht von Groitzsch, des Museums aus Pegau, gezeigt.

2013 eröffneten wir zum Museumstag am 12. Mai  gleich zwei Sonderausstellungen.

Die erste befasste sich mit der Geschichte des Kinos und der Fotografie im Allgemeinen und im Bezug zu unserer Stadt.

Des weiteren gab es eine Ausstellung des Teucherner Malers Ernst Neidhardt.

Im Herbst 2013 begann eine Ausstellung über Novalis und der Bergbau in der Region um Teuchern.

Zeitgleich gab es eine Fotoausstellung von Swen Kozitzki.

Ab September 2014 wurde die Novalis Ausstellung von einer Ausstellung über Teucherns Zeit im Sozialismus abgelöst.

Vom Mai 2016 bis Februar 2017 präsentierten wir die Sonderausstellung

"Archäologie im Revier".

Am 20.Mai 2017 eröffnete unsere neue Sonderausstellung "500 Jahre Reformation".

Für alle Kunstfreunde gibt es eine kleine Ausstellung des freiberuflichen Grafikers Jörg M. Müller. ( schattenboxer.de )

Ein Besuch im Museum lohnt sich !