Sicher wohnen - Einbruchschutz!

Die erste Veranstaltung fand am 21.2.2013 um 18.30 Uhr statt.

Thema:

Sicher wohnen - Einbruchschutz!

Die Präventationsveranstaltung wurde durch Polizeikommissar Thomas Ortmann vom Polizeirevier Burgenlandkreis  durchgeführt.   Einbruch in den eigenen vier Wänden ist nicht nur  mit einem materiellen Schaden, sondern auch mit einer Verletzung der Privatsphäre verbunden. Dass und wie  man sich davor schützen kann erklärte Polizeikommissar Ortmann auf anschauliche und kurzweilige Weise  den ca. 20 bis 25 interessierten Einwohnern. Da ging es um den Einbruchschutz bei Türen und Fenstern, den Möglichkeiten der Nachrüstung zur Erlangung der Sicherheit, die Nützlichkeit von Alarmanlagen oder anderen Überwachungsarten, Tipps wie jeder selbst durch sein Verhalten für mehr Sicherheit sorgen kann. Die Polizeiberatungsstelle bietet dafür auch eine individuelle kostenlose Beratung  bis hin zu einer Besichtigung vor Ort an, um Sicherungsmaßnahmen  aus der Sicht der Polizei  zu empfehlen, die für das eigene Haus, die eigene Wohnung sinnvoll wären.