2010

Eine Gute Nachricht gab es Anfang Januar 2010 für die Leser der Bibliothek. Die Kommune hatte die Einrichtung im Frühjahr  2009 geschlossen, daraufhin sicherte der Heimatverein als freier Träger den Fortbestand. Die Lösung war ursprünglich für ein halbes Jahr befristet. Die Bibliothek in Teuchern wird nun auch  in diesem Jahr fortbestehen. Die beiden Vereinsmitglieder Irmtraud Persich  und Grit Näther sichern ehrenamtlich an zwei Tagen in der Woche den Lesebetrieb.Zum Heimat- und Sängerfest lud  der Heimatverein Teuchern im Mai 2010 in den Park ein. Bürgermeister Lothar Gieler  und Vereinschef Manfred Gießler eröffneten die Veranstaltung. Zuerst trat der Stadtchor Teuchern auf, anschließend gehörte die Bühne im Stadtpark dem Gesangverein Theißen. Danach traten die Mädchen und Jungen der  Kindertagesstätte und schließlich der Stadtchor "Lyra" aus Hohenmölsen auf. In die Welt des Musicals entführte der Weißenfelser Künstler Michael  Ehspanner. Er präsentiert unter anderem auch Werke des amerikanischen Sängers Josh Groban, dessen Musik sich zwischen Pop und Klassik bewegt. Am Abend gab es eine Disco im Festzelt. Der Eintritt war,  wie bei allen Veranstaltungen des Heimatvereins, frei.Ein weiterer Höhepunkt war die Teilname am Kirchentag im Juni. Der Vorsitzende des Heimatvereins, Manfred Gießler, hielt Vorträge über die Kirchengeschichte und am Stand des Vereins konnte man Ansichten der Kirchen der Region erwerben.